Geldsegen für Mittenwalder Vereine

Die Raiffeisenbank Mittenwald eG hat mit einer 7.650 Euro-Gesamt-spende gleich 19 Mittenwalder Ortsvereinen und Institutionen für deren soziales, sportliches und kulturelles Engagement seine besondere Anerkennung gezeigt.

„Alle Jahre wieder greifen wir in unseren Gewinnspartopf“, so Vorstandsvorsitzender Johann Sailer bei der feierlichen Scheckübergabe, „um mit einer anteilsmäßigen Spende ihre ehrenamtliche Arbeit zu belohnen“. In Anlehnung an das von den Gemeinden Mittenwald und dem Seefelder Plateau herausgegebenen Buch >Leben im Dorf – im Dorf leben< betonte Sailer, dass das Leben in Mittenwald deshalb so lebenswert sei, „weil Sie alle tagtäglich ehrenamtlich und mit viel Herzblut dazu beitragen“. Da ein Dorfleben aber auch Feiern bedeutet, ließ Sailer noch den Frauen- und Mütterverein und den Skiclub zu Wort kommen, die beide heuer ihr 100-jähriges Jubiläum feiern.

In Kurzform ließen Marlene Schöpf vom Mütterverein („Wir feiern am 27. Juli mit Kirchenzug, heiliger Messe und Festzug zum Festabend in der Turnhalle“) und Skiclubchef-Klaus Wurmer(„Nach einem großen Gartenfest am 6. Juli feiern wir am 16. November in der Turnhalle unser 100-Jähriges“) ihre Vereins-Historie Revue passieren. „Ihr alle könnt stolz auf eure Arbeit sein“, lobte Sailer, „gebt deshalb unser Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer weiter. Ihr alle macht das Leben in Mittenwald erst so richtig lebenswert“.

Begünstigte Vereine und Institutionen und ihre anwesenden Vertreter:

Alpenverein (Birgit Holzer), Bayerisches Rotes Kreuz Mittenwald (Thomas Pfleiderer und Andreas Kilian), Bergwacht-Bereitschaft (Heinz Pfeffer), Caritas Zentrum (Theresa Böddeker), Eislaufverein (Ralf Marte), Eisstockclub (Gerhard Dietzel), Fingerhaklerverein (Peter Frank), Freiwillige Feuerwehr (Anton Schober), FC Mittenwald (Matthias Dallmayr), Gebirgstrachtenverein (Franz Lipp und Johann Hörmann), Jugendorchester (Peter Seitz), Karwendelchor-Minis (Emil Fütterer), Katholischer Frauen- und Mütterverein (Marlene Schöpf und Helga Struß), Kolpingsfamilie (Hannes Neuner), Musikkapelle (Andreas Jais), Skiclub (Klaus Wurmer und Ronald Schunko), TSV Mittenwald (Mark Ostermayr), Verein zur Förderung des Rettungs- und Notarztdienstes im Isartal (Michael Altmann), Waldkindergarten (Nicole Mihulka und Pia Paulus).

 

Bild:

Die Raiffeisen-Vorstände Johann Sailer(r.), Georg Hornsteiner(2.v.l.)und Prokurist Michael Hilmer (l.) sorgten bei den Vertretern der Ortsvereine für Freude bei der Scheckübergabe.

Text/Foto: Wolfgang Kunz